img728x90-wegde-top-holidays-15529849780

Canakkale Sehitleri Aniti - Das Kriegerdenkmal

Rund 30 km westlich der Stadt Canakkale in der Region Marmara liegt diese historisch sehr interessante Sehenswürdigkeit. Auf deutsch übersetzt bedeutet "Canakkale Sehitleri Aniti" nämlich "Denkmal der Märtyrer von Çanakkale".


Canakkale Sehitleri Aniti Denkmal

Es erinnert an die 253.000 osmanischen Soldaten, die in der bekannten Schlacht von Gallipoli ihr Leben ließen. Im ersten Weltkrieg fand hier auf der Halbinsel Gelibolu nämlich eine Schlacht statt, in der sich die Osmanen gegen eine Eroberung durch die Entente-Mächte verteidigten.


Nach einer längeren Bauphase wurde das Denkmal 1960 eingeweiht und gedenkt seitdem den so zahllos gefallenen Soldaten. Das Denkmal besteht aus dem großen Monument, einem Museum und aus einem Ehrenfriedhof.


Das Monument ist etwa 42 Meter hoch und besteht aus vier 7,5 Meter breiten Betonsäulen, die mit Granitplatten verkleidet sind. Auf den vier Säulen ruht eine riesige, massive Betonplatte. An den unteren Seiten des Monuments sind Reliefs angebracht, die Kampfszenen der Schlacht darstellen.



Direkt neben dem Monument gibt es noch einen großen Paradeplatz, der auf der einen Seite mit einer großen Anzahl an türkischen Flaggen geziert wird. Auf der anderen Seite befindet sich eine große, steinerne Wand, an welcher ein riesiges Relief die Schlacht nachstellt. Hinter dieser Wand befindet sich noch ein sehr schön angelegter Ehrenfriedhof, auf welchem zahlreiche, gefallene Soldaten ihre letzte Ruhe gefunden haben.


Das Museum erzählt von den historischen Ereignissen der Schlacht. Ausstellungsstücke wie militärische Gegenstände und andere der Schlacht zuzuordnende Gegenstände und auch Fotografien bringen das damals hier Geschehene den Besuchern näher. Abgerundet wird das Angebot durch Dioramen und kleine Filme.


Neben diesem Denkmal gibt es auf der Halbinsel noch zahlreiche andere Gedenkstätten, Museen und Friedhöfe, die an die große Schlacht von Gallipoli erinnern. Nimmt man sich ein wenig Zeit für den Besuch dieser Sehenswürdigkeiten, kann man so einiges Interessantes an osmanisch-türkischer Geschichte aus dem ersten Weltkrieg erleben.

Interesse an einer geführten Tour zu den wichtigsten Orten und Gedenkstätten der Schlacht von Gallipoli? Dann empfehlen wir das Ausflugsportal Viator, welches neben guten Preisen eine große Auswahl an verschiedenen Touren bietet.


14 Ansichten