img728x90-wegde-top-holidays-15529849780

Der Galata-Turm

Diese Sehenswürdigkeit gehört zu den bekanntesten in Istanbul. Dies begründet sich unter anderem darin, dass der Galata-Turm mit seinem Erscheinungsbild sehr deutlich aus der Umgebung hervorsticht. Er ist für Touristen zudem eine sehr beliebter Aussichtspunkt, von ihm aus kann man Istanbul sehr gut überblicken.



Seinen Namen verdankt er dem Stadtteil Galata, welcher auf der europäischen Seite von Istanbul liegt. Der Turm wurde 527 unter byzantinischer Herrschaft errichtet und diente als Sicht-Turm. Unter den Genuesern wurde er dann Teil einer Festungsanlage, welche das damalige Galata schützte. Nach der osmanischen Eroberung Istanbuls im 15. Jahrhundert wurde der Turm als Janitscharen-Festung, im weiteren Verlauf der Jahrhunderte als Gefängnis und Wachturm genutzt. Im 20. Jahrhundert diente er als Feuerwache.


Nach zahlreichen Erbeben, Bränden und anderen Einflüssen, welchen der Galata-Turm standhielt, wurde er 1967 umfassend restauriert und repariert. Seitdem steht er dem Tourismus zu Verfügung und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an.


Mit einer Gesamthöhe von rund 67 Meter gilt er als beliebter Aussichtspunkt beim Istanbul-Sightseeing. Er verfügt über 9 Stockwerke. Mit Aufzügen gelangt man vom Eingang bis in die siebte Etage. Die restlichen zwei können mit einer Wendeltreppe begangen werden. Da der Turm ein beliebtes Ausflugsziel ist, kann es am Eingang und Ticketschalter je nach Saison zu Wartezeiten von etwa einer halben Stunde kommen. Der Eintritt kostet ein paar Lira und kann nicht in Euro entrichtet werden.



Auf jedem Stockwerk im Turm befindet sich eine Ausstellung zur Vergangenheit der Stadt und des Turms, thematisiert werden unter anderem die römische-, byzantinische- und osmanische Zeit Istanbuls. Oben im Turm gibt es im achten Stockwerk ein großes Modell der Stadt Istanbul und wer will, kann von hier aus die begehbare Aussichtsplattform besuchen. Unten im ersten Stockwerk erwartet euch zudem noch ein schöner Souvenirladen.



Der Besuch des Galata-Turmes sollte auf einem Istanbul-Rundtrip auf keinen Fall fehlen. Der Ausblick sowie der interessante geschichtliche Hintergrund belohnen jeden, der ihn besucht.

13 Ansichten