img728x90-wegde-top-holidays-15529849780

"Saat Kulesi" Der Uhrenturm von Izmir

Wer während eines Urlaubs an der türkischen Ägäis-Küste einen Abstecher in die Großstadt Izmir plant, sollte diese Sehenswürdigkeit auf jeden Fall besuchen. Denn der Uhrenturm gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt.



Er befindet sich auf einem schönen, groß angelegtem Platz im Stadtteil Konak. Da er sich in unmittelbarer Nähe zu einigen großen Basaren der Stadt befindet, kann man sich hier während eines Shopping-Trips auf den umliegenden Parkbänken und Treppenstufen wunderbar ausruhen und die interessante Architektur des Turms bewundern.



Der Uhrturm ist rund 25 Meter hoch und wurde 1901 anlässlich des 25. Thronbesteigungsjubiläums von Sultan Abdülhamid II. errichtet. Die architektonische Gestaltung richtet sich nach dem spät-osmanischen Stil. Aber auch maurische (nordafrikanische) Elemente sind in die Architektur des Turms eingeflossen.



Die Uhren mit ihrer Mechanik, welche seit über 100 Jahren hoch oben am Turm auf allen vier Seiten die Zeit anzeigen, sind ein Geschenk vom damaligen deutschen Kaiser Wilhelm II.


Wer den Uhrturm in den kühleren Abendstunden besuchen möchte, wird damit belohnt, dass dieser im Licht der untergehenden Sonne sehr malerisch wirkt. Im Dunkeln wird er hell erleuchtet, was auch sehr schön anzusehen ist.



Interesse an einem Urlaub an der türkischen Ägäis-Küste, aber noch nicht das passende Hotel zum richtigen Preis gefunden? Dann empfehlen wir das Reise-Portal HolidayCheck, welches neben einer Bestpreis-Garantie und zahlreichen Hotelbewertungen oft attraktive Gutschein-Aktionen anbietet.



30 Ansichten