img728x90-wegde-top-holidays-15529849780

Die türkische Post; Brief- und Postkartenversand nach Deutschland

Auch als Urlauber kann es notwendig werden, die Dienste der türkischen Post in Anspruch zu nehmen; nämlich immer dann, wenn man Postkarten oder Briefe aus dem Urlaub in die Heimat schicken möchte.


Wer ein wenig aufmerksam ist, wird schnell bemerken, dass dies in vielen Hotels & Geschäften auch ohne den Gang zum offiziellen Postamt möglich ist. Dort lassen sich Briefmarken für wenige Lira schnell & einfach kaufen und auch ein Einwurf des Briefes / der Postkarte ist vor Ort oft direkt möglich. Doch leider machen viele die Erfahrung, dass solche Einwurfsendungen erst nach vielen Wochen oder Monaten ihr Ziel erreichen; unter der Bedingung, dass sie sich überhaupt auf den Weg dahin machen.


Deshalb ist es die sicherste Variante, Briefe und Postkarten direkt vom offiziellen Postamt in der Urlaubs-Region abzuschicken. So wird nämlich die Transportzeit vom Hotel/Geschäft zur Poststelle gespart und die Sendung wird auch mit Sicherheit abgeschickt und ihre Zieladresse erreichen. Die türkische Post oder auch PTT genannt (Posta ve Telgraf Teşkilatı) ist das größte Post-Unternehmen des Landes. Es entstand bereits im Jahre 1840 im damaligen osmanischen Reich. Das erste Postamt der Türkei befand sich in der neuen Moschee in Istanbul, damit der damals regierende Sultan am internationalen Postverkehr mit anderen Regierungen teilnehmen konnte. Heutzutage ist die PTT landesweit in der Türkei tätig und somit natürlich auch in den Urlaubsregionen ausreichend vertreten.


Die Laufzeit einer Brief- oder Postkartensendung nach Deutschland beträgt etwa 7-21 Tage, je nach Auslastung der Postämter (gerade in Sommermonaten haben die natürlich deutlich mehr Post ins Ausland abzuwickeln).

Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Adressierung der Sendung ordnungsgemäß geschrieben wird. Dazu wird das Ausfüllen in Großbuchstaben empfohlen. Neben der Empfängeradresse gehört auch das Empfangsland mit auf die Postsendung. Dieses sollte voll ausgeschrieben, in der Landessprache (Almanya) oder Englisch (Germany), unter die Adresse setzen (falls nicht anders von der Postkarte gefordert).

16 Ansichten